auf der Homepage des Dekanatsbezirks Rosenheim! Wir freuen uns über Ihr Interesse am Dekanat Rosenheim. Auf diesen Seiten können Sie sich über das Dekanat sowie die einzelnen Gemeinden und Arbeitsbereiche des Dekanats Rosenheim informieren ... weiterlesen

Rosenheim 2016: Der Delegations-Blog

Eindrücke und Bilder vom Besuch unserer tansanischen Gäste täglich direkt aus Rosenheim

Glanzleistung am Tag der Abreise? – Das Gewicht halten. Edeltraud und Dieter Dürr verfügen über eine Kofferwaage. Und nun lautet die Frage, ob alles was den Gästen so geschenkt wurde, ob auch wirklich alles, was es mitzuschleppen gilt, in die Koffer passt, die Wolfgang Kirr und andere Koffersammler zusammen getragen haben. Sie haben sich beim Probewiegen um ein Kilo verrechnet. Macht nichts: 148 kg statt 147 kg auf fünf Personen, wenn jeder 30 kg mitnehmen darf. Super!
Und das nächste Wunder: Das passte zusammen mit den Gästen in den Transporter. Dann gilt es nur noch zum Flughafen zu kommen. Pfr. Fratzscher hat die Ankunft erleichtert, echt nett. Auch der Schaltermitarbeiter nahm unsere Truppe mit Geduld und Gelassenheit auf.
Und dann noch ein letzter Gebetskreis und ein Segen von Yohana Bimbiga.
Von der Besucherterrasse sahen wir den Flieger starten. Schenke Gott eine wohlbehaltene Rückkehr. Ohne Hals- und Bein- oder Armbruch. Und einen intensiven Austausch. Damit Reformation weltweit gelingt. Mö

20. Juli - Die ersten Tanzschritte müssen nicht die letzten sein … weiterlesen

19. Juli - Bibelarbeit, Powerpoint und BBQ … weiterlesen

18. Juli - Alles schön in und um Prien herum … weiterlesen

16. Juli - Miteinander Musik machen … weiterlesen

15. Juli - Sich auf Abenteuer einlassen... … weiterlesen

14. Juli - Die tansanischen Gäste sind auch im Radio! … weiterlesen

13. Juli - Spielen kennt keine Religion … weiterlesen

13. Juli - Nicht für die Schule, für das Leben... … weiterlesen

12. Juli - Gemma, Pack mas. Super … weiterlesen

12. Juli - Kirchen und Generationenhaus … weiterlesen

12. Juli - Chicken und mehr (Nachtrag zum 11. Juli) … weiterlesen

10. Juli - Delegation im Inntal … weiterlesen

10. Juli - Freitag mittag bis Sonntag mittag: Familienpfarrkonvent in Brixen/Italien … weiterlesen

8. Juli - Freitag vormittag: Hochschule … weiterlesen

7. Juli - Holla, Schule macht Spaß und anderes auch … weiterlesen

6. Juli - Farmer unter sich … weiterlesen

6. Juli - Music was my first love … weiterlesen

6. Juli - Bad Aibling 2. Tag … weiterlesen

5. Juli - Bad Aibling Chorprobe … weiterlesen

5. Juli - Ein Haus für Kinder und Plätze zum Leben … weiterlesen

4. Juli - Würdevoll leben: Entdeckungen in drei Lebens(t)räumen … weiterlesen

3. Juli - Pfingstgefühle … weiterlesen

2. Juli - Sozialkaufhaus, Kultur und Interreligiöses in Rosenheim … weiterlesen

1. Juli - Woher kommt der Gips … weiterlesen

1. Juli - Sie sind gelandet … weiterlesen

30. Juni - Vorfreude … weiterlesen

30. Juni - Delegation unseres Partnerdekanates Lupembe in Rosenheim 2016 … weiterlesen

Dekanatskantor KMD Andreas Hellfritsch lädt wieder alle interessierten Sängerinnen und Sänger zu einem Workshop-Wochenende ein. Es wird mit neuem Liedgut, Sacro-Pop, Gospels, Soft-Rock u.a, in englischer und deutscher Sprache gearbeitet.
Der Workshop findet von Freitag, 14. Oktober 2016, bis Sonntag, 16. Oktober 2016,
im Evangelischen Gemeindehaus in 83229 Aschau, Martin-Luther-Weg 3 statt.
Proben sind am Freitag, 14. Oktober, 20 Uhr bis 22 Uhr, Samstag, 15. Oktober, 09 Uhr bis 17 Uhr und
Sonntag, 16. Oktober, 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr.
Das Abschlusskonzert findet dann am Sonntag, 16. Oktober um 15 Uhr in der Evang. Friedenskirche Aschau statt.
Anmeldungen bitte an Andreas Hellfritsch, Kirchenmusikdirektor, Totmoosstr. 1, 83043 Bad Aibling Tel.: 08061/9399267, E-Mail: Andreas@Hellfritsch.de

STEFANIE HRUSCHKA-KUMPF (Chorreferentin des Verbands “Singen in der Kirche”), JUDITH AUERBACH (Dekanatskantorin im Dekanat Rosenheim) und KMD ANDREAS HELLFRITSCH (Dekanatskantor im Dekanat Rosenheim) laden am 8. Oktober 2016 zu einem Chorleiter-Lehrgang nach Rosenheim in das Gemeindehaus der Erlöserkirchen ein. ... weiterlesen

Am 1. Juli 2016 wurde Peter Selensky nach 18 Jahren segensreichem Schaffen als Sprecher des Vorstand der Diakonie von seinem Amt entpflichtet da er nun in den Ruhestand geht. In den Grußworten von seinem Vorstandskollegen Rolf Negele, der Rosenheimer Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, dem bayrischen Diakoniepräsident Michael Bammessel und der Vorsitzenden des Diakonischen Rates Frau Beatrix Frank-Bauer wurde eins deutlich, dass seine Leistungen und seine Menschlichkeit von allen in gleichem Maße geschätzt und bewundert werden. Selenskys Wunsch war es, dass nicht zu viele Worte gemacht wurden. Um so mehr war der Träger des goldenen Kronenkreuzes der Diakonie überrascht, als er vom BRK-Kreisvorsitzenden Karl-Heinrich Zeuner die Henry-Dunant-Medaille in Gold für sein soziales Wirken verliehen bekam.

Im anschließenden Festgottesdienst unter Leitung von Dekanin Hanna Wirth in der Erlöserkirche in Rosenheim fand dann die offizielle Entpflichtung von seinem Amt durch Diakoniepräsident Michael Bammessel statt.