Einladung zur Amtseinführung am 17.03.2024 der neuen Dekanatskantorin für Rosenheim

Kim
Bildrechte Dekanat Rosenheim

Neue Dekanatskantorin für Rosenheim

Seonghyang Kim ist die neue Kantorin im Evang.-Luth. Dekanat Rosenheim und der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Rosenheim. Die 41-jährige möchte mit ihren künstlerischen Fähigkeiten Konzerte, Veranstaltungen und den kirchenmusikalischen Nachwuchs fördern. Für sie ist Musik eine andere Form von Gottes Herrlichkeit zu erzählen.

Am 17. März 2024 laden Dekanat und Kirchengemeinde um 10 Uhr zu einem festlichen Gottesdienst zur Einführung von Frau Kim in die Erlöserkirche in Rosenheim ein. Die Kantorei und der Posaunenchor werden den Gottesdienst musikalisch gestalten. Die Einführung und den Gottesdienst übernehmen Kirchenrat Wolfgang Böhm aus München, Dekanin Dagmar Häfner-Becker, Pfarrerin Rosemarie Rother und Pfarrer Dr. Bernd Rother. 

Seonghyang Kim hat ihren Bachelor in Kirchenmusik (Orgel) an der Seoul Theological University und den Master an der Hochschule für Musik in Nürnberg absolviert.  An der Hochschule für evangelische Kirchenmusik in Bayreuth vertiefte sie ihr Studium in Chorleitung, Orgelimprovisation, Orgel- und Klavierpädagogik und Gesang und hat diverse Meisterkurse belegt. Sie hat an mehreren internationalen Wettbewerben teilgenommen und spielte in Fernsehgottesdiensten mit. Zusätzlich bringt sie eine vielfältige praktische Erfahrung aus ihren vorherigen Tätigkeiten u. a. in Seoul, Südkorea, Nürnberg, Bayreuth, München und als Dekanatskantorin für Schwabach und Stadtkantorin an der Stadtkirche Roth mit.

Dekanat und Kirchengemeinde mit Kantorei und Posaunenchor freuen sich auf eine virtuose, kommunikative und inspirierte Kirchenmusikerin.

Einladung Kim
Bildrechte Dekanat Rosenheim